▌Mit guter Beratung Ziele verwirklichen

Mit Sitz in Passau-Kohlbruck steht bei der Kanzlei Dr. Klostermann das Arbeits- und Wirtschaftsleben im Mittelpunkt. Rechtsanwalt Dr. Klostermann-Schneider berät und vertritt Unternehmer, Selbstständige, Arbeitgeber, Arbeitnehmer und ihre Vertretungen (z.B. Betriebsräte), leitende Angestellte, Geschäftsführer/Vorstände sowie Beamte und Angehörige des öffentlichen Dienstes. Darüber hinaus beraten und unterstützen wir Vereine und Personengesellschaften. Für unsere Mandanten sind wir beratend, gestaltend,  außergerichtlich und vor Gericht da – bundesweit. Neben „klassischen“ Anwaltstätigkeiten bietet die Kanzlei Dr. Klostermann auch Schulungen, Inhouse-Seminare und Workshops an. Schwerpunktmäßig ist Rechtsanwalt Dr. Klostermann-Schneider im Arbeitsrecht, Öffentlichen Dienstrecht, Gesellschaftsrecht, Vereinsrecht, Vertragsrecht, in ausgewählten Bereichen des Sozialrechts sowie im Datenschutzrecht und Onlinerecht tätig.

Für Sie da

Unsere Bürozeiten

Mo
Di
Mi
Do
Fr
08.30 – 17.00 Uhr
08.30 – 17.00 Uhr*
08.30 – 17.00 Uhr
08.30 – 17.00 Uhr
08.30 – 15.00 Uhr

*Abendsprechstunde

  • telefonische Erreichbarkeit bis 21.00 Uhr

Termine

  • nach Vereinbarung
  • auch abends und am Wochenende

WebAkte

PGP-Schlüssel

▌Unverbindliche Anfrage

Interessiert? Noch unsicher? Sorge wegen der Kosten?
Nehmen Sie einfach → Kontakt mit uns auf. Gern können Sie bei uns kostenlos und unverbindlich anfragen, ob und zu welchen Konditionen eine Mandatsübernahme möglich ist. Durch die Anfrage kommt kein Mandatsverhältnis zustande! Alle Infos zum Thema Anfrage finden Sie → hier.

▌Aktuelles

Neu im Blog

Der Aufhebungsvertrag - Risiko einer Sperrzeit beim Arbeitslosengeld
Arbeitsrecht Sozialrecht | Aufhebungsvertrag | Sperrzeit beim Arbeitslosengeld

Der Aufhebungsvertrag – Risiko einer Sperrzeit beim Arbeitslosengeld

Mittels Aufhebungsvertrag ist es möglich, dass Arbeitgeber und Arbeitnehmer einvernehmlich das Arbeitsverhältnis beenden. Da der Arbeitnehmer hier bei der Beendigung selbst aktiv mitwirkt, kann dies sowohl zu einer Sperrzeit als auch einer Kürzung der Anspruchdauer beim Arbeitslosengeld führen. Worauf ist zu achten?

Weitere Beiträge finden Sie → hier im Blog.

Aktuelle Vorträge


Arbeitsrecht | Öffentliches Dienstrecht | Gesellschaftsrecht | Vereinsrecht | Vertragsrecht | Sozialrecht | Datenschutzrecht | Onlinerecht