▌Mit guter Beratung Ziele verwirklichen

Mit Sitz in Passau (Kohlbruck beim Messepark) steht bei der Kanzlei Dr. Klostermann das Arbeits- und Wirtschaftsleben im Mittelpunkt. Rechtsanwalt Dr. Klostermann-Schneider berät und vertritt Unternehmer, Selbstständige, Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Arbeitnehmervertretungen (z.B. Betriebsräte), leitende Angestellte, Geschäftsführer/Vorstände sowie Beamte und Angehörige des öffentlichen Dienstes. Darüber hinaus beraten und unterstützen wir Gesellschaften (Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften).

Für unsere Mandanten sind wir beratend, gestaltend,  außergerichtlich und vor Gericht da – in Passau, in Niederbayern, aber auch bundesweit. Neben „klassischen“ Anwaltstätigkeiten bietet die Kanzlei Dr. Klostermann auch Schulungen, Inhouse-Seminare und Workshops an.

Schwerpunktmäßig ist Dr. Klostermann-Schneider als Anwalt im Arbeitsrecht, Öffentlichen Dienstrecht & Beamtenrecht, Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, in ausgewählten Bereichen des Sozialrechts (v.a. Behindertenrecht/Schwerbehindertenrecht; Sozialversicherungsrecht) sowie im Datenschutzrecht und Onlinerecht tätig.

Für Sie da

Unsere Bürozeiten

Mo
Di
Mi
Do
Fr
08.30 – 17.00 Uhr
08.30 – 17.00 Uhr*
08.30 – 17.00 Uhr
08.30 – 17.00 Uhr
08.30 – 15.00 Uhr

*Abendsprechstunde

  • telefonische Erreichbarkeit bis 19.00 Uhr

Termine

  • nach Vereinbarung
  • auch abends und am Wochenende

WebAkte

PGP-Schlüssel

▌Unverbindliche Anfrage

Interessiert? Noch unsicher? Sorge wegen der Kosten?
Nehmen Sie einfach → Kontakt mit uns auf. Gern können Sie bei uns kostenlos und unverbindlich anfragen, ob und zu welchen Konditionen eine Mandatsübernahme möglich ist. Durch die Anfrage kommt kein Mandatsverhältnis zustande! Alle Infos zum Thema Anfrage finden Sie → hier.

▌Aktuelles

Neu im Blog

Unbezahlter Sonderurlaub –
Zeiten können Mindesturlaub kürzen

Elternzeit -
Kürzung von Urlaubsansprüchen ist europarechtskonform

Arbeitsschutz & Unfallverhütung -
Betriebsrat hat Auskunftsanspruch über Arbeitsunfälle von Fremdpersonal

Verfall von Urlaubsansprüchen –
Konkreter Hinweis des Arbeitgebers erforderlich

Abmahnung -
(Letzte) Warnung des Arbeitgebers und Kündigungsvoraussetzung

Sachgrundlose Befristung -
Rechtsprechungsänderung des BAG zur Vorbeschäftigungszeit

Urlaubsanspruch vererbbar -
Auch Zusatzurlaub für Schwerbehinderte und tariflicher Mehrurlaub

Schwangerschaft am Arbeitsplatz -
Arzttermine und Untersuchungen während der Arbeitszeit

Funktionszulage bei Vakanzvertretungen -
Zulagen nach BVerwG nur bei Beförderungsreife

Der unterschätzte Aufhebungsvertrag -
Risiko einer Sperrzeit beim Arbeitslosengeld

Zusatzurlaub für Schwerbehinderte -
Rund um Anspruch, Berechnung & Verfall

Tücken des Disziplinarverfahren -
Maßnahmemilderung bei verspäteter Einleitung und nicht stufenweiser Ahndung

Tod des Arbeitnehmers im laufenden Arbeitsverhältnis -
Vererbbarkeit des Urlaubsanspruchs

Bewerbung und Vorstellungsgespräch -
Muss eine Schwangerschaft offenbart werden?

Soziale Medien und Betriebsrat -
Facebook-Seite des Arbeitgebers und Mitbestimmungsrecht

Ausgleich von Höchstarbeitszeit -
Urlaubs- und Feiertage sind keine Ausgleichstage

Ausschlussfristen im Arbeitsvertrag -
Ansprüche können zeitnah verfallen!

Unwiderrufliche Freistellung -
Zeiten sind für die Höhe des Arbeitslosengeldes relevant

Beförderung von Beamten -
Bei Konkurrentenklage kann das Anfechtungsrecht verwirken!

Wenn der Arbeitgeber zu spät zahlt... -
BAG erteilt der 40 €-Verzugspauschale eine Absage

Ausschlussklauseln und Mindestlohn -
BAG urteilt, dass Mindestlohnanspruch ausgenommen sein muss!

Schwerbehinderung & Arbeitsassistenz -
Nach BVerwG auch Anspruch trotz anderweitiger Beschäftigung

Stillen am Arbeitsplatz -
Was gilt für Stillpausen?

Besonderheiten beachten -
Kündigung bei Schwerbehinderung und Gleichstellung

Beförderung von Beamten -
BVerwG zum Schadensersatz bei verspäteter Beförderung

Aufhebungsvertrag mit Betriebsratsmitglied -
Sonderabfindung ist keine unzulässige Begünstigung

Erhöhung der Arbeitszeit -
Wie Teilzeitkräfte aufstocken können

Beruflich kürzertreten -
Wie die Verringerung der Arbeitszeit funktioniert

Die 40 €-Verzugspauschale -
Eine Schadenspauschale gegen mangelnde Zahlungsmoral

Urlaub des Arbeitnehmers -
Rund um Anspruch und Gewährung

Krankes Kind -
Rechte und Ansprüche im Arbeitsverhältnis

Schutz für Behinderte & Erkrankte -
Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) und Präventionsverfahren

Krankheit und Kündigung -
Darf das sein oder schließt sich das aus?

Krankheit und Urlaub -
Praktisch unschön, rechtlich aber lösbar

Vergütung bei Krankheit -
Rund um Entgeltfortzahlung & Krankengeld

Krank im Arbeitsverhältnis -
Nachweis der Krankheit mittels AU-Bescheinigung

Die korrekte Krankmeldung -
Meldepflichten des Arbeitnehmers bei Krankheit

Alle Beiträge finden Sie im Kanzlei-Blog.

Aktuelle Vorträge

  • 18.05.2019: Datenschutz-Update (13. Bayerische Waldkindergarten Tagung, Landshut)
  • 19.05.2019: Datenschutz – aller Anfang ist schwer (13. Bayerische Waldkindergarten Tagung, Landshut)
  • 12.10.2019: Rechtliche Vorsorge: Wie man mit Vollmachten, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung selbstbestimmt bleibt (Vortrag & Workshop zum 25. MS-Tag, Straubing)
  • 17.10.2019: Multiple Sklerose und Berufsleben – Rund ums Arbeitsrecht (Vortrag beim Informationsabend für MS-Betroffene und Angehörige, DMSG Passau)

Arbeitsrecht | Öffentliches Dienstrecht & Beamtenrecht | Gesellschaftsrecht | Vertragsrecht | (Schwer)Behindertenrecht & Sozialrecht | Datenschutzrecht | Onlinerecht